Severin Wasserkocher Edelstahl

Severin WK 3364 Wasserkocher

Severin WK 3364 Wasserkocher, Edelstahl-gebürstet-schwarz / 1.5 Liter / 1800 W

Bei dem Severin Wasserkocher aus Edelstahl handelt es sich um ein einfaches und modernes Gerät, das in zeitlosem Design gehalten ist. Das Gehäuse ist vollständig aus Edelstahl gefertigt. Deckel, Griff und Sockel sind hingegen aus schwarzem Kunststoff hergestellt, der einen ansprechenden Kontrast zum Silber des Metalls bildet. Die Vorteile liegen aber bei Weitem nicht nur auf Seiten der Optik. Auch Funktional hat der Severin Edelstahl-Wasserkocher  einiges zu bieten.

Die Vorteile des Severin Wasserkochers aus Edelstahl

Der Severin Wasserkocher aus Edelstahl fasst 1,5 Liter. Damit eignet er sich nicht nur für die gelegentliche Tasse Tee, sondern auch zum Vorkochen von Wasser für die Suppe und zum Ablöschen von Braten. Die Basis ist rund und nimmt die Kanne in jeder Position auf. Unter ihr findet sich eine praktische Kabelaufwicklung. Zudem betreibt sie ein verdecktes Heizelement. Letzteres erleichtert die Reinigung, da nur glatte Flächen zu säubern sind. Außerdem ist die Hitzeverteilung am Boden gleichmäßig, wodurch sich die Kochzeit erheblich verkürzt. Gummifüße sorgen derweil für einen rutschfesten Stand und Sicherheit.
Ebenso wie der Griff, der rund geformt und an der hinteren Seite angebracht ist. Die Öffnung des besonders dicht schließenden Deckels ist vom Henkel aus möglich. Zu diesem Zweck befindet sich ein integrierter Überstand an dem Deckel. Der komplette Deckel hebt sich durch einen Druck darauf ab, was das Füllen und die Reinigung per Hand erheblich erleichtert.

Direkt unter dem Henkel ist das einzige Bedienelement zu finden. Ein einfacher Schalter, mit dem der Wasserkocher an- und ausgeschaltet werden kann. Zwischen Griff und Ausgießer findet sich in der Nähe des Sockels eine Kontrollleuchte. Wird der Severin Wasserkocher aus Edelstahl gerade benutzt, leuchtet diese rot auf und warnt vor Verbrennungen. Als weiterer Schutz ist der Severin Wasserkocher aus Edelstahl mit einer Sicherung vor Überhitzung und einer Dampfstopp-Automatik ausgestattet. Den letzten Vorzug stellt der überaus geringe Preis des Geräts.

Die Nachteile des Severin Wasserkochers aus Edelstahl

Im Gegensatz zu den zahlreichen Vorzügen sind die wenigen Nachteile schnell aufgezählt. So ist die Öffnung des fest schließenden Deckels etwas gewöhnungsbedürftig. Zwar ist die Vorrichtung einfach zu bedienen, erfordert aber einen großen Kraftaufwand. Vor allem wenn der Deckel bei der Reinigung für längere Zeit offen gehalten werden muss. Außerdem verfügt der Severin Wasserkocher aus Edelstahl weder über eine Angabe des Füllstandes, noch über einen Temperaturregler. Das Modell ist also wirklich nur auf das Wesentliche beschränkt. Genau diese Eigenschaft ermöglicht jedoch den überaus geringen Preis, bei verlässlicher Qualität.

Fazit

Wer auf Schnickschnack und zusätzliche Funktionen gut verzichten kann, ist mit dem Severin Wasserkocher aus Edelstahl bestens beraten. Das einfache Gerät ist ein zeitloses Modell, das ein dezentes Design aufweist und auch bei den Einstellungen nur das absolut Notwendige bietet. Aus diesem Grund ist der Severin Edelstahl Kocher äußerst preisgünstig und verdient sich eine Kaufempfehlung.

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Severin Wasserkocher Edelstahl 5.00/5 (100.00%) 1 Stimme[n]